GUNSHA  KMC CX-/GRAVEL TEAM  & GUNSHA GRAVEL RIDE  



 

Nachtrag: Rene Ristau vom Team Gunsha KMC CX/Gravelteam nahm am UCI Gravel Qualifikationsrennen in Aachen teil!

Am 12.03. 24 fand in Aachen das erste Qualifikationsrennen zur offiziellen Gravel-Weltmeisterschaft statt. Über 1000 Fahrer aus verschiedenen Altersklassen machten sich auf den Weg, um sich für die Weltmeisterschaft in Belgien zu qualifizieren – und mit dabei war unser Teammitglied Rene Ristau!

Als Bundesliga-Gesamtsieger der M4-Klasse war Rene fest entschlossen, sich einen Platz für die Weltmeisterschaft zu sichern. Mit mehr als 80 gemeldeten Fahrern allein in der M4-Klasse versprach das Rennen ein intensives Kräftemessen auf der 82 km langen Strecke zu werden. Fahrer aus ganz Europa, darunter aus Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Frankreich und der Schweiz, hatten sich für dieses hochkarätige Qualifikationsrennen angemeldet.

Zum Rennverlauf: Rene war anfangs noch im Qualifikationsbereich, aber bei Kilometer 70 bekam er Krämpfe und konnte das Rennen nicht wie erhofft durchziehen. Trotzdem erreichte er einen sehr beachtlichen 27. Rang von 68 Topathleten aus mehreren Nationen und verpasste die Qualifikation nur um etwas mehr als 4 Minuten. Ein gutes Ergebnis! Das Ziel war natürlich die Quali.

Rene plant, noch an zwei weiteren Qualifikationsrennen teilzunehmen. Verfolgt die spannende Action und drückt Rene Ristau die Daumen für eine erfolgreiche Qualifikation!

Weitere Infos zur Veranstaltung:
Neben den UCI Gravel Qualifikationsrennen (82 km und 123 km) gab es noch diverse Strecken für Hobby-Sportler. Der Event umfasste neben den Rennen eine umfassende Messe. Insgesamt wurden mehrere tausend Besucher erwartet. Die Hauptrennen versprachen Rennsport auf internationalem Topniveau.

Weitere Infos zur Veranstaltung findet man hier:
3rides-festival.de/rides/
ucigravelworldseries.com/en/








Resümee





Der Gravelday im Rahmen des Radlersonntags, war ein Erfolg in Schwarzenbach. In der Region Oberpfälzer Wald fanden entlang der Radwege Vinzial-, Bockl- und Freundschaftsradweg verschiedene Veranstaltungen statt, hauptsächlich Verköstigungen.

Unser Veranstaltungsort in Schwarzenbach war besonders erfolgreich dank des sonnigen Wetters (20 Grad) und der großartigen Location. Dies lässt sich auch darauf zurückführen, dass sowohl Schwarzenbach als auch die Region aktiv eingebunden wurden. Die KLJB Schwarzenbach organisierte den Gottesdienst mit Fahrradsegnung und Verpflegung, während wir ein passendes Rahmenprogramm für Radsportfans gestalteten.

Bereits um 10:00 Uhr war die Veranstaltungshalle gut besucht, und das darauf folgende Weißwurstfrühstück mit Blaskapelle zog viele Besucher an. Unsere beiden Graveltouren, eine mit 69 km und knapp 1100 Höhenmetern sowie eine 45 km lange Tour, begeisterten alle Teilnehmer. Zwischendurch bot Berlinda Hoyer Yoga für die Radsportler an, und das Kinder-MTB-Parcours und das Kinderrennen waren ebenfalls ein großer Erfolg.

Höhepunkte waren das Interview mit Matthias Lastowky, fünffacher deutscher Meister in der Masterklasse, sowie Rene Ristau, Gesamtsieger der Bundesliga im Querfeldeinsport (CX), die über die Voraussetzungen für Nachwuchssportler sprachen. Unsere Ausstellung war gut besucht, und insgesamt waren etwa 1000 Menschen den ganzen Tag über anwesend.

Zusammenfassend zeigt die Veranstaltung, dass im Radsport ein harmonisches Miteinander möglich ist. Die geführten Touren, das Yoga, der Vortrag von Rene und Maddes sowie das Kinderrennen waren kostenlos und trugen zum Erfolg des Tages bei. Als Verbesserungspotenzial für die Zukunft ist eine detailliertere Marketingstrategie im Vorfeld zu erwähnen, um mehr Aufmerksamkeit auf die Vielseitigkeit zu lenken.

Besonderer Dank geht an:

  • KMC Europe, Kettenhersteller sowie Sapim- Belgien (Unterstützung des Kinderrennens)

  • KLJB Schwarzenbach und Berlinda Hoyer

  • Unsere Guides: Karl Siller, Thomas Hecht, Heiko Halbauer, David Bahn

  • Das Online-Magazin Gravel Fun

  • Margit, Anja und Tanja für die Organisation des Kinderrennens

  • Sascha und sein Vater für die kostenlose Verpflegung der Gravel-Ride-Tour

  • Maddes und Rene für ihren Vortrag

  • sowie allen Teilnehmern


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorwort zum Radlersonntag:

Es ist eine besondere Freude für uns, kurzfristig die Möglichkeit zu erhalten, am Radlersonntag teilzunehmen. Diese Veranstaltung bietet uns die Chance, unseren Lifestyle auf einzigartige Weise zu präsentieren, und wir sind begeistert, einen zusätzlichen Höhepunkt für den Veranstaltungsort in Schwarzenbach bieten zu können.

Neben unserer Ausstellung der Gunsha Bikes, darunter das SLX 3.1, weltweit eines der leichtesten Gravelbikes mit nur 6,93 kg, erhalten wir freundlicherweise Vintage- und Oldtimer-Räder von Christian Wolf, Weiden. Dies wird unsere Ausstellung bereichern und den Besuchern eine Vielfalt an Fahrradkultur bieten.

Um 11:00 Uhr beginnen unsere Graveltouren. Wir bieten zwei verschiedene Touren an. Die Gravel Ride Tour, die von Karl Siller und Thomas Hecht geführt wird, dauert 3 bis maximal 4 Stunden und führt von Schwarzenbach über Plößberg zum Bocklradweg und anschließend Richtung Fahrenberg über die Silberhütte zurück. Ein atemberaubender Ausblick ist garantiert. Die Easy Tour führt von Schwarzenbach zur Teichpfanne und zurück. Diese Tour ist relativ flach und erfordert nur ein grundlegendes Training, um teilnehmen zu können. Die Touren werden von Heiko Halbauer und David Bahn vom Magazin Gravel Fun aus Regensburg geleitet.

Nach den Graveltouren startet unser Kids Race (15.00 Uhr) . Es geht dabei vor allem um Spaß, und wir hoffen, dass viele Kinder daran teilnehmen werden. Das Ergebnis ist sekundär – das Wichtigste ist, dass die Kinder Freude am Radfahren haben.

Abschließend gegen 16.00 Uhr haben wir die Ehre, Matthias Lastowsky, den fünffachen deutschen Meister und über 30-fachen bayerischen Meister, begrüßen zu dürfen. Er wird darüber sprechen, was es braucht, um sportlich erfolgreich zu sein. Zum Abschluss erfolgt die Siegerehrung durch Matthias für das Kids Race.

Wir freuen uns auf einen ereignisreichen Tag voller Fahrradspaß und hoffen, viele von euch dort zu sehen!

Gunsha Bikes & Parts