Gunsha Gravel Race & Tour Serie

Plößberg 21.-23.09.2018



 

Generalausschreibung

Generalausschreibung


Die Fa. Gunsha Bikes in Zusammenarbeit der durchführenden Vereine führt erstmals in Deutschland eine CX Gravelbike Serie durch.

Räder:

Es sind alle Cyclocross und Gravelbikeräder zugelassen (es gibt keine Normen). Voraussetzung ist jedoch, daß die Gravelbike/CX Räder einen Rennradlenker montiert haben. Es gibt keine Beschränkung der Reifen/LRS. Das Rad muss jedoch in einem technisch einwandfreien Zustand sein.

Durchführende Vereine

17.09.2017 RSV Schneckenlohe - Gravelbike Rundstreckenrennen, 40 KM

23.09.2017 SV Plößberg/RC Pfeil Hof e.V. -CX Rennen

24.09.2017 SV Plößberg/RC Pfeil Hof e.V. Stiftland Offroad Tour

85 km/50 Km/ Family Tour

03.10.2017TSV Güntersleben -  Gravelbike Rundstreckenrennen 40  km

Klasseneinteilung:

Jun/Elite Jg. 99-77 , Senioren Jg 76 und Älter, Damen Jg 99 und Älter

Die Jugend startet der Klasse Junioren mit.


Anmeldung:

Schneckenlohe (Querfeldeinmarathon) http://www.rsv-querfeldein-schneckenlohe.de/index.php?id=16

Plößberg:http://www.gunsha-gravelrace-tour.de

Güntersleben (Maintalmarathon) http://www.mtb-guentersleben.de/


Tageswertung/Siegerehrung:

Tages Sachpreise pro Klasse

Gesamtwertung:

Plätze 1-3  erhalten wertvolle Sachpreise. Weitere Preise werden extra bekannt gegeben. Die Siegerehrung für die Gesamtwertung findet in Guentersleben statt.  

Wertungspunkte

Für die drei Rennen (Schneckenlohe, Plößberg CX, Güntersleben) vergeben wir folgende Punkte:

Vom ersten Platz (pro Klasse) beginnend bis zum letzten Platz wie folgt verteilt: 25 / 22 / 20 / 18 / 16 / 15 / 14 / usw. bis 1 Punkt für jeden der sein Rennen beendet, vergeben (sog. Wertungspunkte).

Es gibt keine Streichergebnisse.

Für die CTF Tour Plößberg:

85 KM - 8 Punkte, 50 Km - 4 Punkte

Startgebühr:

Die Startgeberühren sind an den jeweiligen durchführenden Verein zu entrichten und deren Bedingungen.

Haftung:

Der durchführende Verein ist verantwortlich für den reibungslosen Ablauf des Rennens. Hierzu gehören alle Maßnahmen (wie z.B. Streckenorga, Streckensicherung, Genehmigungen, Versicherungen, Wettkampfgericht, Nummernausgabe u.s.w.. Hier sind die durchführende Vereine zuständig.  Daher übernimmt Gunsha übernimmt keinerlei Verantwortung bei Sach- und Personenschäden aller Art welche bei o.g. Veranstaltungen entstanden sind.  Siehe auch die jeweilige Ausschreibung des durchführenden Vereins.






Gästebuch